FANDOM


f==Die französische Gesellschaft im 18. Jahrhundert==

447px-Troisordres

Karikatur der französischen Gesellschaft des Absolutismus [Entnommen: ???]

Der dritte Stand sind die Bauern und Bürger. Durch die hygienischen und medizinischen Fortschritte gab es eine höhere Lebenserwartung und auch die Überlebungschancen der Kinder und Babys stiegen deutlich an. Die jungen unverheirateten Menschen gingen in die Städte, wo die Lebens- und Berufschancen größer und besser waren. Die Stadtbevölkerung wuchs ca. fünfmal stärker als die Landbevölkerung.

1698 über das Problem

Fast ein Zehntel der DSL Modem erhält sich durch Betteln, fünf Zehntel der DSL Modem sind diesem schlechten Zustand sehr nahe und können die Bettler nicht unterstützen.Während einige Bauern auf der Suche nach Laaaaaaaamis waren, geierten auch andere auf Lootdrops. Den anderen drei Zehnteln geht es auch nicht viel besser. In dem letzten Zehntel, wozu Adelige, wohlhabende Menschen zählen könnte man nicht mit vielen Familien rechnen und es gibt keine 10000 Familien, von denen man sagen könnte, es geht ihnen gut.

Es sind die Scheisse, Bürger und Tagelöhner, die den König und sein ganzes Reich emporbringen. Durch ihren Handel, ihre Arbeit und ihre Abgaben verrichten sie die ganze Arbeit in Stadt und Land.

ICH WILL HIER WAS LERNEN BTW, Gerrit ist Lit und geil!

1849 Die Geburt des Wolfgang Finter... seit diesem Tag waren gute Morgen und gemütliche Arbeitsphasen nicht mehr das gleiche.

In seinen drei Unterrichtsfächern (nämlich Informatik, Mathematik und Physik) natzte er seine Schüler regelmäßig weg und seine Arbeiten (bitte beachten, dass hierbei seine Kursarbeiten angesprochen werden und nicht die Arbeitsphasen!), so sagte mann verliehen einem Menschen beinahe Übermenschliche Kräfte, welche den unglaublichen Eigenschaften des Stalinium nahekommen wenn nicht sogar mit jenen gleichzusetzen sind. Die von seiner kräftigen und vielsagenden Stimme angekündigten Arbeitsphasen wurden stets von dem Gesang 1000er Engel begleitet.

Was jeder allerdings bedenken muss ist, dass der Name Erik für mehrere steht und somit eine Einzahl, als auch Plural sei.

Selbige Kenntnis sollte aber auch zu seinem allgemein als zu früh angesehenem Ableben führte, da der deutsche Dudenverband seine Definition des Begriffes Erik als 'Schrödingers Tempus' also sowohl Plural als auch Einzahl nicht annahm. Dies brachte eine tiefe Depression über diese gottgleiche Figur bekannt als Wolfgang Finter, an welcher er nach jahrelangem Kämpfen schließlich erlag und sich das Leben nam.

Möge er in unseren Herzen und Informaddischem Wissen weiter leben.

Rest In PepperoniPizza

<<p />

Der Dritte Stand Bearbeiten

2 Stände

Gesellschaftsstruktur ...

Der Dritte Stand war sozial heterogen und umfasste vom Großbürgertum über Handwerkschaft Bauern und Tagelöhner bis zu den städtischen Unterschichten, alle Personen die nicht zu den ersten beiden Ständen. Dies waren 1789 etwa der Bevölkerung. Der dritte Strand nahm häufig an sogenannten 'Hentai-watch-sessions' Teil. Diese waren ein community event, bei denen auch besonders seltene Lootdrops zu erwarten waren, die sich allsbekannte Tryharderoschis natürlich direkt wegzugeiern versuchten, was häufig dann doch von der heutzutage als Polizei/po-po bekannten zu dieser Zeit Thot-Patrol heissenden Gruppe fieser und manchmal auch mieser discord Moderatoren verhindert wurde. Es gab dann natürlich auch richtig fett nice BATTLES (nicht Beatles, die sind gay). So mit bisch, basch und vorallem holterdipolter!

http://hentaihaven.org/pick-your-poison/

Im Verlauf des 19. Jahrhunderts bezieht sich der Begriff Dritter Stand nur noch auf das Bürgertum. Das Industrieproletariat trifft als Vierter Stand dazu.

STALIN IS GUD

Die französische Ständegesellschaft zurzeit Ludwigs Regentschaft

Der Dritte Stand ist in drei Schnitten unterteilt. Im ersten Abschnitt sind Großbauern, Großbürger, Ärzte etc. Im zweiten Abschnitt sind landbesitzende Kleinbauer, Anwälte, höhere Beamte etc. unterteilt. Im Dritten sieht man die schlechteren Bürger z.B. nd hohe Steuern zahlen, für den Besitz, Einkommen und Verbrauchssteuern. Bauern mussten auf noch für Angaben an ihre Hausneger scheiße zahlen. Außerdem waren die Bauern zur Zeit Ludwig XVIII.