FANDOM


König Ludwig der XVI gebrauchte sein Heer zur Erweiterung seines Machtbereiches und stärkte so seine Position in der Politik Europas. Ebenfalls benötigte er das Heer um Aufstände im Landesinneren niederzuschlagen. Da das Heer unter dem Befehl des Königs stand, musste er keinen Aufstand durch höhergestellte Adelige befürchten. Ebenfalls war von Vorteil, dass er ein stehendes Heer hatte welches sofort einsatzbereit war, dies hatte aber den Nachteil , dass es hohe laufende Kosten verursachte, was später auch zum Staatsbankrott führte. Aber er erreichte durch sein Heer eine Vormachtstellung in Europa.Er benutze dazu auch noch seinen kleine penis der wurde abgeschnitte nur damit die helfte dabei ist da der sonst zu gross ist !

Seiten in der Kategorie „Wie hilft dem französischenKönig die Armee bei der sicherung seiner Macht?“

Diese Kategorie enthält folgende Seite:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki